Monthly Archives: February 2018

Die Architektur des Knotens

Julia Jessen: Die Architektur des Knotens, Kunstmann Verlag, München 2018, 432 Seiten, €24,00, 978-3-95614-229-1 „Ich möchte meinen Kindern ein Zuhause sein. Ich möchte ein Mensch sein, dessen Türen weit offen stehen, ein lebendiger Mensch. Alle würden behaupten, das ich das war. War ich aber nicht. Nicht so, wie ich es jetzt bin.“ Zu Beginn schaut [...]

Schöne Seelen und Komplizen

Julia Schoch: Schöne Seelen und Komplizen, Piper Verlag, München 2018, 313 Seiten, €20,00, 978-3-492-057738 „Ich spürte wieder, wie gut es tat, bei so einer großen Sache wie damals mit dabei gewesen zu sein. Manchmal fange ich nachträglich richtig zu schwitzen an bei dem Gedanken, ich hätte es verpassen können. In jedem Menschenleben gibt es wahrscheinlich [...]

Eins zwei drei Vampir

Nadia Budde: Eins zwei drei Tier, Peter Hammer Verlag, Wuppertal 1999 / Eins zwei drei Vampir, Pappband, Peter Hammer Verlag, Wuppertal 2018, 20 Seiten, €13,00, 978-3-7795-0585-3 „Launisch fröhlich nett Skelett“ Vor 18 Jahren erschien das sensationelle Bilderbuch „Eins zwei drei Tier“ der noch unbekannten Berliner Illustratorin und Buchmarktdebütantin Nadia Budde. Begeistert wurde es von der [...]

All die Jahre

J. Courtney Sullivan: All die Jahre, Aus dem Englischen von Henriette Heise, Deuticke im Paul Zsolnay Verlag, München 2018, 464 Seiten, €22,00, 978-3-552-06366-2 „ Ihr Leben lang hatte ihre Schwester sie zähmen wollen, hatte versucht, sie für die Welt zurechtzumachen. Nora hatte einen dummen Mann geheiratet, den sie nicht liebte. Wieso machte die Tatsache seiner [...]

Lied der Weite

Kent Haruf: Lied der Weite, Aus dem Amerikanischen von Rudolf Hermstein, Diogenes Verlag, Zürich 2018, 384 Seiten, €24,00, 978-3-257-07017-0 „Also, sagte Harold. Ich weiß, wie ich drüber denke. Was meinst du, was wir mit ihr machen sollen? Wir nehmen sie auf, sagte Raymond.“ Klar sind die Worte der Figuren in Kent Harufs Roman aus dem [...]