Monthly Archives: March 2017

Unsere Seelen bei Nacht

Kent Haruf: Unsere Seelen bei Nacht, Aus dem Amerikanischen von pociao, Diogenes Verlag, Zürich 2017, 208 Seiten, €20,00, 978-3-257-06986-0 „Worüber willst du denn reden? Ich würde gern wissen, was du denkst? Worüber? Darüber, hier zu sein. Wie es sich inzwischen anfühlt. Über Nacht hierzubleiben, meine ich. Mittlerweile halte ich es ganz gut aus, sagte er. [...]

Lost in Fuseta

Gil Ribeiro: Lost in Fuseta, Ein Portugal-Krimi, Verlag Kiepenheuer & Witsch, Köln 2017, 387 Seiten, €14,99, 978-3-462-04887-2 „Leander Lost wusste selbstverständlich sehr genau um seine Position unter Menschen. Sein Platz war am Rand. War es immer gewesen, würde es immer bleiben, ganz gleich, welche Anstrengungen er unternahm, wie viele unangenehme und auch leidvolle Situationen er [...]

Herz auf Eis

Isabelle Autissier: Herz auf Eis, Aus dem Französischen von Kirsten Gleinig, Mare Verlag, Hamburg 2017, 224 Seiten, €22,00, 978-3-86648-256-2 „ Und überhaupt, wer könnte die Geschichte schon verstehen? Nur wer monatelang an Pinguinfleisch genagt hat, kann ermessen, was es heißt, die eigene Haut zu retten.“ Fern des Pariser Alltags gehen Louise und Ludovic, beide um [...]

Ein wenig Leben

Hanya Yanagihara: Ein wenig Leben, Aus dem Englischen von Stephan Kleiner, Verlag Hanser Berlin, Berlin 2017, 960 Seiten, €28,00, 978-3-446-25471-8 „Er war müde, er war so müde. Es verlangte ihm so viel Energie ab, die Scheusale auf Abstand zu halten. Manchmal stellte er sich vor, wie er sich ihnen ergab und sie ihn mit ihren [...]