Monthly Archives: August 2015

Leona

Jenny Rogneby: Leona – Die Würfel sind gefallen, Aus dem Schwedischen von Antje Rieck-Blankenburg, Atrium Verlag, Hamburg 2015, 448 Seiten, €16,99, 978-3-85535-627-0 „Mir fiel auf, wie sehr sich meine Arbeit verändert hatte. In seinem eigenen Verbrechen zu ermitteln, bedeutete ein verhältnismäßig entspanntes Arbeiten.“ Leona Lindbergh arbeitet als Ermittlerin in der Abteilung Gewaltverbrechen und hat einen [...]

Der namenlose Tag

Friedrich Ani: Der namenlose Tag, Osterwold audio, Hamburg 2015, Ungekürzte Lesung mit Udo Wachtveitl, 5 CDs, 402 Minuten, €19,99, 978-3-86952-291-3 „Schweigen, wie es Brauch im Haus mit dem gepflegten Garten war, Generationen übergreifend.“ Der Kriminalkommissar Jakob Franck, der in München lebt, könnte die Beine hochlegen und sich nicht mehr mit den Toten und anderen Geistern [...]

Der Manipulator

Mark Billingham: Der Manipulator, Aus dem Englischen von Irene Eisenhut, Heyne Verlag, München 2015, 464 Seiten, €12,95, 978-3-453-43832-3 „Auch wenn Nicklins Hand vielleicht nie eine Waffe oder das Messer gehalten hatte, war es für alle, die den Fall verfolgt hatten, offensichtlich, dass die Morde auf ihn zurückzuführen waren. Das erfüllte ihn mit Stolz.“ Der Serienkiller [...]

Mord im Herbst

Henning Mankell: Mord im Herbst, Ein Fall für Walander, Aus dem Schwedischen von Wolfgang Butt, Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2015, 141 Seiten, €8,95, 978-3-423-21598-5 „Sich zwischen Dokumenten zu bewegen, das konnte ebenso riskant sein, wie sich in einem dunklen Wald zu bewegen. Man konnte stolpern, fallen, sich verirren.“ Kurt Wallander wird alt oder war er [...]

Layers

Ursula Poznanski: Layers, Loewe Verlag, Bindlach 2015, 448 Seiten, €14,95, 978-3-7855-8230-5 „Er hatte es ungeschickt angepackt und überhaupt nichts erreicht. Du wirst mehr wissen als alle anderen. Großartig, wenn er dadurch trotzdem nichts besser machen konnte.“ Es ist nicht leicht, das Leben auf der Straße. Der 17-jährige Dorian Rogner schlägt sich nun schon eine lange [...]

Das menschliche Gleichgewicht

Margit Schreiner: Das menschliche Gleichgewicht, Schöffling & Co. Verlag, Köln 2015, 240 Seiten, €19,95, 978-3-89561-280-0 „ In jedem Paradies steckt immer schon der Schrecken.“ Vier Wochen im September auf einer einsamen Insel ohne Storm, ohne fließendes Wasser einfach nur die Seele baumeln lassen, das erhoffen sich die österreichische Erzählerin, eine Schriftstellerin, ihr Mann und die [...]

Kleiner Versager

Gary Shteyngart: Kleiner Versager, Aus dem Englischen von Mayela Gerhart, Rowohlt Verlag, Reinbek / Hamburg 2015, 480 Seiten, €22,95, 978-3-498-06432-7 „1979. Aus der sowjetischen Kindheit nach Amerika zu kommen ist, als würde man von einer monochromen Klippe in ein knatschbuntes Farbband springen.“ Mit vierzig Jahren schreibt der Autor Gary, eigentlich Igor, Shteyngart seine Biografie, eine [...]

Marconipark

Åke Edwardson: Marconipark, Aus dem Schwedischen von Angelika Kutsch, Ullstein Verlag, Berlin 2015, 400 Seiten, €19,99, 9783550080289 „Was weiß sie, das niemand erfahren darf?, dachte er. Etwas, von dem sie nicht wissen will, dass sie es weiß?“ Kriminalkommissar Erik Winter, mittlerweile dreiundfünfzig Jahre alt, plagt sich immer noch mit seinem Tinnitus, hat in Göteborg seine [...]

Fabelhafte Eigenschaften

Adam Soboczynski: Fabelhafte Eigenschaften, Klett-Cotta Verlag, Köln 2015, 206 Seiten, €18,95, 978-3-608-98030-1 „Der Zorn galt nicht mehr dem bösen Staat, sondern den lächerlichen Individuen. Alles kreiste um gesundes Essen oder die liebevolle Bepflanzung von Trottoirs, um eitle Posen im Netz und belanglose Lustigkeiten.“ Wie gut, wenn man als Künstler nicht nur ein finanzielles Polster, sondern [...]