Monthly Archives: June 2015

Glücklich für Anfänger

Susin Nielsen: Glücklich für Anfänger, Aus dem Englischen von Claudia Max, cbt, Random House Verlage, München 2015, 288 Seiten, €14,99, 978-3-570-16359-7 „Wenn ich ganz ehrlich bin, sehne ich mich manchmal nach früher zurück, als wir einfach alle kleine Trottel waren. Jetzt ist es so viel komplizierter.“ Mit dieser Aussage hat die 14-jährige Ashley sicher recht, [...]

Der Sommer der Eulenfalter

Sara Pennypacker: Der Sommer der Eulenfalter, Aus dem Englischen von Gabriele Haefs, Carlsen Verlag, Hamburg 2015, 320 Seiten, €13,99, 978-3-551-55648-6 „Als Erstes besprühte ich Louise mit einer frischen Schicht Febreze, und ich sprühte sehr ausgiebig, weil ich nicht glaubte, dass die Hersteller bei der Gebrauchsanweisung verwesende Leichen berücksichtigt hatten.“ Die elfjährige Stella lebt seit dem [...]

Strandgut

Benjamin Cors: Strandgut, Deutscher Taschenbuch Verlag, premium, München 2015, 400 Seiten, €16,90, 978-3-4232-6059-6 „Er beschleunigte den Wagen. Da war etwas, das er übersah.“ Minister Francois Faure liebt ihn, den großen Auftritt. In Cannes zu den Filmfestspielen will er unbedingt mit dem Boot anreisen, um dann über den roten Teppich zu schweben. Nie sind seine Personenschützer [...]

Tod durch Klopapier

Donna Gephart: Tod durch Klopapier, Aus dem Englischen von Sabine Hübner, cbt, Random House Verlagsgruppe, München 2015, 288 Seiten, €12,99, 978-3-570-16341-2 „Ob Zahnstocher sich wohl selber die Hand küsst, wenn er sich eine ganz besonders fiese Wunde gemacht hat, so wie ich die Briefumschläge küsse, bevor ich sie wegschicke? Vielleicht waren wir echt nicht ganz [...]

Letzte helle Tage

Martyn Bedford: Letzte helle Tage, Aus dem Englischen von Katharina Orgaß und Gerald Jung, Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2015, 340 Seiten, €14,95, 978-3-423-74011-1 „Eigentlich war nicht vorgesehen, dass Schwestern ihre kleinen Brüder gernhatten, und schon gar nicht, wenn der betreffende kleine Bruder schlauer war, als die Polizei erlaubte. Ihre Freundinnen hassten ihre kleinen Brüder. Aber [...]

Kopfgefühl und Bauchzerbrechen

Colette Victor: Kopfgefühl und Bauchzerbrechen, Aus dem Englischen von Ilse Rothfuss, Chicken House Verlag im Carlsen Verlag, 224 Seiten, €12,99, 978-3-551-52075-3 „Hier in England tragen viel mehr Frauen Kopftuch als in der Türkei. Laut Elif liegt es daran, dass sie sich nicht von ihrer Heimat lösen können. Deshalb klammern sie sich an die eine Tradition, [...]

Wie wir älter werden

Ruth Schweikert: Wie wir älter werden, S. Fischer Verlag, Frankfurt a.M. 2015, 272 Seiten, €21,99, 978-3-10-002263-9 „Es hätte auch gutgehen können, sagte sich Jacques, aber es war eben nicht gutgegangen; nicht restlos zumindest; Miriam war tot, und womöglich war sie auch deshalb gestorben, weil sie den Weg freimachen wollte für Helena und Jacques.“ Menschen treffen [...]

Sommernovelle

Christiane Neudecker: Sommernovelle, Luchterhand Literaturverlag, München 2015, 162 Seiten, €16,99, 978-3-630-87459-3 „An die Nordsee fahren und Vögel zählen – ich hatte wirklich schon bessere Einfälle in meinem Leben gehabt.“ Panda, die Ich-Erzählerin, und Lotte, beide 15 Jahre alt, wollen die Welt verändern oder zumindest etwas tun, dass so einiges verbessern könnte. Es ist Pfingsten, 1989 [...]

Die Kunst des Wartens

Catherine Charrier: Die Kunst des Wartens, Aus dem Französischen von Claudia Steinitz, Rowohlt Verlag, Reinbek 2015, 256 Seiten, €19,95, 978-3-498-00804-8 „In diesem Zwischen-zwei-Städten, Zwischen-zwei-Leben hat sich ihre Liebe entfaltet. Aber jetzt wird dieser geschlossene Raum plötzlich zu klein, drohen die Mauern zu explodieren. … Nun aber wächst unaufhaltsam ihr Verlangen nach einem gemeinsamen Leben, einem [...]