Monthly Archives: April 2015

Teo

Lorenza Gentile:Teo, Aus dem Italienischen von Annette Kopetzki, Deutscher Taschenbuch Verlag, Hardcover, München 2015, 200 Seiten, €19,90, 978-3-423-28051-8 „Wenn ich Napoleon treffen wollte, musste ich unsichtbar werden wie er. Und das wollte ich, denn nur so würde ich herauskriegen, was ich tun musste, um Mama und Papa zu helfen, die Schlacht zu gewinnen, und sie [...]

Der Rest ihres Lebens

500. REZENSION Linda Benedikt: Der Rest ihres Lebens, Arche Verlag, Hamburg 2015, 224 Seiten, €18,99, 978-3-7160-27325 „Und auf einmal sah ich mich so, wie sie mich wohl sehen musste. Eine alleinstehende ältere Frau ohne Mann und ohne sinnvolle Beschäftigung, in praktischen, unscheinbaren Kleidern und mit altrosa Fingernägeln.“ Dorothy Fall lebt ein finanziell abgesichertes Leben in [...]

Elfengift

Tamina Berger: Elfengift, Arena Verlag, Würzburg 2015, 270 Seiten, €9,99, 978-3-401-60026-0 „Während er seelenruhig Brötchen, Butter, Wurst und Käse auf den Tisch stellte, gab ich mir ein stilles Versprechen: Ich würde herausfinden, was passiert war. Alles schien sich zusammenzufügen, so als hätte das Schicksal mich dazu bestimmt, das Rätsel um Ulrike zu lösen.“ Gerade in [...]

Johnny Bonk und Rocketboy

Miriam Mann: Johnny Bonk und Rocketboy, Mit Bildern von Ulf K., Aladin Verlag, Hamburg 2015, 192 Seiten, €11,90, 978-3-8489-2056-3 „Am liebsten würde ich im Erdboden versinken oder die nächste Rakete zum Mond nehmen. Über diese Möglichkeit muss ich mal mit Luis reden.“ Sicher ist es klasse, einen Freund zu haben, der immer neue Ideen entwickelt, [...]

Ciao Charlie

Ciao Charlie – ein neuer Roman von John Clark Authored by John Clark Edition: 1 Pleasant and provincial, Trieste basks in its strange history, the ideal posting for a minor British Consular Official. Looking forward to early retirement and a life of quiet ease, Charlie enjoys Italy and the Adriatic. Once accusations and bullets begin [...]

Mädchenmeute

Kirsten Fuchs: Mädchenmeute, Rowohlt Verlag Berlin, Berlin 2015, 464 Seiten, €16,99, 978-3-87134-764-1 „Dieser Abend mit Inken am Feuer, wo wir Brennnesselsuppe mit Würstchen aßen, war der letzte Abend meines bis dahin normalen Lebens, so ganz normal ist dieser Abend aber auch nicht. Er war genau dazwischen. Wie eine Schwelle zwischen zwei Zimmern. Vom Kinderzimmer ins [...]

Eine Nacht und alles

Katrin Seddig: Eine Nacht und alles, Rowohlt Verlag Berlin, Berlin 2015, 432 Seiten, €19,95, 978-3-87134-785-6 „Wenn ihr Valentin verlorengeht, und es könnte sein, dass er sich in Zukunft nicht mehr zufriedengibt mit dem, was sie ihm an verlogener Beziehung, Halbbeziehung, Affäre bieten kann, dann hat sie nichts mehr. Dann ist sie komplett dem sogenannten Alltag [...]

Gilly Hopkins

Katherine Paterson: Gilly Hopkins – Eine wie keine, Aus dem Amerikanischen von Sibylle Schmidt, Sauerländer Verlag, Frankfurt a.M. 2015, 205 Seiten, €12,99, 978-3-7373-5168-3 „Ich brauche von niemandem Hilfe außer von dir, Courtney. Wenn ich dir schreibe, wenn ich dich darum bitte – holst du mich dann ab? Du bist der einzige Mensch auf der Welt, [...]

Im Schatten von Pont Neuf

Alexandre de Sablé: Im Schatten von Pont Neuf, Zauberberg Verlag, Heidelberg 2015, 230 Seiten, €18,90, 978-3-945662-09-0 „Die Vorstellung, dass in der Gesellschaft eine Person unbehelligt weiterleben konnte, ohne dass sie die gerechte Strafe erhielt, war für Sophie nicht akzeptabel. Sie würde sich das selbst ankreiden. In diesem Fall hätte sie versagt.“ Kriminalkommissarin Sophie Batisteau wird [...]

Blaue Blumen

Carola Saavedra: Blaue Blumen, Aus dem Portugiesischen von Maria Hummitzsch, C.H.Beck Verlag, München 2015, 232 Seiten, €18,95, 978-3-406-67567-6 „Ich schreibe dir, damit du mich liest. Ganz einfach. Damit du mich liest und zurückblickst, damit du mich liest und denkst, dass es etwas verblüffend Schönes in mir gibt, etwas, das du nicht gesehen hast, etwas, das [...]