Monthly Archives: October 2014

Schlafe, mein Prinzchen, schlaf ein

Karin Fossum: Schlafe, mein Prinzchen, schlaf ein, Aus dem Norwegischen von Gabriele Haefs, Berlin Verlag, Berlin 2014, 286 Seiten, €9,90, 978-3-8333-0993-9 „Es war, als ob etwas passieren würde, er wusste nicht, was, aber er hatte eine Vorahnung. Etwas Düsteres stieg in ihm auf, und dieses Etwas verdunkelte sein Gemüt. Nicht nur die schwere Trauer um [...]

Lockwood & Co. – Der Wispernde Schädel

Jonathan Stroud: Lockwood & Co. – Der Wispernde Schädel, Aus dem Englischen von Katharina Orgaß und Gerald Jung, cbj Verlag, München 2014, 512 Seiten, €18,99, 978-3-570-15710-7 „Seit wir das Haus verlassen hatten, erging sich der Geist in seinem Glas ununterbrochen in gewisperten Kommentaren, die zwischen wüstem Drohen, flehendem Bitten und anbiedernder, gespielter Anteilnahme oszillierten. Mit [...]

Flavia de Luce – Tote Vögel singen nicht

Alan Bradley: Flavia de Luce – Tote Vögel singen nicht, Aus dem Englischen von Gerald Jung und Katharina Orgaß, Penhaligon Verlag, München 2014, 320 Seiten, €19,99, 978-3-7645-3100-3 „Wie bei jeder Begegnung mit einer Leiche überkam mich die flüchtige, unvernünftige Furcht, der oder die Tote könnte plötzlich aufspringen, ‘Buh!’ rufen und mit eisigem, tödlichen Griff meine [...]

Der Bär, der nicht da war

Oren Lavie: Der Bär, der nicht da war, Deutsch von Harry Rowohlt, Kunstmann Verlag, München 2014, 48 Seiten, €16,95, 978-3-88897-970-5 „Nun weiß jeder, dass Bären sich kratzen, weil es sie juckt, aber nicht viele Menschen wissen, dass sich Juckreize kratzen, weil sie Bären sind! Je mehr der Juckreiz sich kratzt, desto mehr war ein ein [...]

Der Geschmack von Wasser

Emmi Itäranta: Der Geschmack von Wasser, Aus dem Finnischen von Anu Stohner, Deutscher Taschenbuch Verlag, Reihe Hanser, München 2014, 338 Seiten, €14,95, 978-3-423-65009-0 „Geheimnisse höhlen uns aus, wie Wasser das Felsgestein aushöhlt. An der Oberfläche mag sich nichts ändern, aber die Dinge, über die wir mit niemandem reden können, reiben uns auf, bis sich unser [...]

Was ich weiß von dir

Meg Rosoff: Was ich weiß von dir, Aus dem Englischen von Brigitte Jakobeit, S. Fischer Verlag, KJB, Frankfurt a.M. 2014, 271 Seiten, €14,99, 978-3-596-85625-1 „Und was Gil und mich betrifft? Wir suchen nach Matthew, finden aber ständig andere Dinge.“ Die zwölfjährige Mila ist die ziemlich reife Erzählerin dieser ungewöhnlichen Reise, die sie und ihren Vater [...]

Die Geschenke meiner Mutter

Cecilie Enger: Die Geschenke meiner Mutter, Aus dem Norwegischen von Gabriele Haefs, Deutsche Verlags-Anstalt, München 2014, 272 Seiten, €18,99, 978-3-421-04652-9 „Die Geschenke beschäftigen mich mehr und mehr. Ich kann mich in die Listen vertiefen wie in einen Film, mich hineinversetzen oder sie nur vage überfliegen. Ich setze mich nach einem Arbeitstag auf ein Sofa und [...]

Elfrid & Leo

Pernilla Oljelund: Elfrid & Leo, Das Fußballweihnachtswunder, Aus dem Schwedischen von Birgitta Kicherer, Gerstenberg Verlag, Weinheim 2014, 132 Seiten, €12,95, 978-3-8369-5820-2 „Konnten sich die Gören nicht wenigstens anständig ausdrücken, damit man sie verstand? Nein, da blieb nur eins zu tun übrig. Der Erste Auftragswichtel musste den Großen Roten aufsuchen und ihn um Rat fragen.“ Sie [...]

Drei auf Reisen

David Nicholls: Drei auf Reisen, Aus dem Englischen von Simone Jakob, Verlag Kein & Aber, Zürich 2014, 536 Seiten, €22,90, 978-3-0369-5701-2 „ Was für ein Loch? Meinte sie etwa mich? ‘Warum sollte es ein Loch geben? Das muss doch gar nicht sein.’ ‘Und wir geistern allein durchs Haus…’ Douglas Petersen kann seine Frau Connie gar [...]

Der Marsianer

Andy Weir: Der Marsianer, Aus dem Amerikanischen von Jürgen Langowski, Heyne Verlag, München 2014, 512 Seiten, €14,99, 978-3-453-31583-9 „Der Mars ist eine kahle Wüste, und ich bin hier völlig allein. Das wusste ich natürlich schon vorher, aber zwischen dem Wissen und der direkten Erfahrung besteht ein großer Unterschied. Ringsum nichts als Staub, Steine und eine [...]