Monthly Archives: July 2013

Du bist sowas von raus! Echte Geschichten aus der Arche

Beate Dölling: Du bist sowas von raus! Echte Geschichten aus der Arche, Gabriel Verlag, Stuttgart 2013, 298 Seiten, €14,95, 978-3-522-30354-5 „Also eins weiß Ela ganz genau: Sie will erst Kinder haben, wenn sie verheiratet ist und ein schönes Haus hat und einen Mann, auf den man sich verlassen kann.“ Sie heißen Ela, Lilly, Basha, Pearl, [...]

Familiengeheimnisse

Johanna Rosen: Liberty Bell, Das Mädchen aus den Wäldern, Arena Verlag, Würzburg 2013, 375 Seiten, €15,99, 978-3-401-06804-6 „So wie sie da im Schlamm hockte, bekleidet wie eine Bettlerin, mit wirren, verfilzten Haarsträhnen, wenn man so wollte, sah sie wie eine Wilde aus.“ Sie nennt sich Liberty Bell und spricht nach drei Jahren Einsamkeit stockend und [...]

Der gnadenlose Absturz

Morton Rhue: No place, no home, Aus dem amerikanischen Englisch von Katarina Ganslandt, Ravensburger Buchverlag, Ravensburg 2013, 285 Seiten, €14,99, 978-3-473-40100-0 „ Ich hatte nicht eine Sekunde lang das Gefühl gehabt, dass das alles irgendeine Bedeutung für mein eigenes Leben hatte.“ Morton Rhue ist ein Pseudonym. Sein richtiger Name ist Todd Strasser, und er veröffentlicht [...]

Die Jungfrau und der Dämon Lulila

Kerstin Gier: Silber, Das erste Buch der Träume, FJB, S.Fischer Verlag, Frankfurt a.M. 2013, 413 Seiten, €18,99, 978-3-8414-2105-0 „Ich hatte nicht nur ungewöhnlich klar geträumt, sondern auch von Orten, an denen ich noch nie gewesen war – und das Schlimmste war: Ich hatte es nicht allein geträumt. Und da genau lag die Schleiereule begraben….“ Wiedermal [...]

Einfach nur geliebt werden

Kristin Halbrook: Die Geschichte von Zoe und Will, Aus dem Amerikanischen von Beate Brammertz, Heyne Verlag, München 2013, 319 Seiten, €14,99, 978-3-453-26874-6 „Was verdammt noch mal habe ich vorhin nur getan? Zoe so zu behandeln. Als wäre sie nicht das Allerwichtigste in meinem Leben. Habe uns in Schwierigkeiten gebracht. Will ich etwa, dass die Cops [...]

Allmen und die Dahlien

Martin Suter: Allmen und die Dahlien, Diogenes Verlag, Zürich 2013, 224 Seiten, €18,90, 978-3-257-06860-3 „Die Gründung von Allmen International Inquiries war nicht dem Wunsch nach einer Arbeit entsprungen, sondern dem Wunsch nach einem Einkommen.“ Sie sind schmal, elegant und vor allem mit leichter Feder geschrieben, die Bücher über den Dandy, Kunstkenner und Privatschnüffler Johann Friedrich [...]