Monthly Archives: February 2012

Lebenslanges Warten

Amy Sackville: Ruhepol, Aus dem Englischen von Eva Bonné, Luchterhand Literaturverlag, München 2012, 352 Seiten, €19,99, 978-3-630-87335-0 „Aber auch Emily, die in aller Bequemlichkeit lebte und wartete, während Edward verhungerte und erfror, wusste auf die ihr eigene Weise, was es bedeutet, sich trostlos und leer und einsam zu fühlen.“ Julia und Simon leben in einem [...]

Der Schluss-Strich

Marion Brasch: Ab jetzt ist Ruhe, Roman meiner fabelhaften Familie, S. Fischer Verlag, Frankfurt a.M. 2012, 399 Seiten, €19,99, 978-3-10-004420-4 “Meine drei Brüder hatten schon so wichtige Dinge getan, als sie in meinem Alter waren. Sie hatten rebelliert, um ihre Träume ins Leben zu holen. Und ich? Keine Leidenschaft für nichts. Stattdessen rief ich in [...]

Von der Liebe

Jennifer E. Smith: Die statistische Wahrscheinlichkeit von Liebe auf den ersten Blick, Aus dem Englischen von Ingo Herzke, Carlsen Verlag, Hamburg 2012, 222 Seiten, €16,90, 978-3-551-58273-7 „Ein unbekanntes elektrisches Kribbeln durchfährt sie in seiner Nähe, und sie fragt sich unwillkürlich, ob er es auch spürt.“ Was alles passieren kann, wenn man sein Flugzeug von New [...]

Elefanten sieht man nicht

Susan Kreller: Elefanten sieht man nicht, Carlsen Verlag, Hamburg 2012, 204 Seiten, €14,90, 978-3-551-58246-1 „Wirklich, ich bin niemand, der andere Menschen umarmt, das hatte mir keiner beigebracht, aber in diesem Moment, in dem ich Max’ Körper sah, in diesem Moment hätte ich das am liebsten getan.“ Sechs lange Wochen Ferien bei Oma und Opa im [...]

Die Welt, in der wir leben, wenn wir schlafen

Mechthild Gläser: Stadt aus Trug und Schatten, Loewe Verlag, Bindlach 2012, 412 Seiten, €17,95, 978-3-7855-7402-7 „Denn ich würde nie wieder wirklich schlafen können, und wenn ich noch so müde wäre. Konnte man unter diesen Umständen überhaupt ein normales Leben führen? Mein Vater versucht zumindest den Anschein zu erwecken, er täte es.“ Flora Gerstmann fühlt sich [...]

Schwerer Abschied

Katja Alves, Katja Gehrmann ( Ill.): 1000 Gründe, warum ich unmöglich nach Portugal kann, Beltz & Gelberg Verlag, Weinheim 2012, 174 Seiten, €12,40,978-4-407-82012-9 „Ich hasse Überraschungen!“ Wenn Filipa eins nicht ausstehen kann, dann sind es Überraschungen. Und in dieser aufregenden Alltagsgeschichte wird sie mit vielem überrascht, was sie toll finden soll, aber es einfach nicht [...]

Der innigste Wunsch

Elfriede Hammerl, Gerhard Haderer ( Ill.): Meine Schwester ist blöd, Carl Ueberreuter Verlag, Wien 2011, 71 Seiten, €15,95, 978-3-8000-5640-8 „Wieso darf sie ein neues Kind kriegen, wenn sie eins will, aber ich darf keinen Hund kriegen?“ Die Welt ist ungerecht, da hat man schon eine größere Schwester, mit der man wirklich nicht viel anfangen kann [...]

Das Geheimnis von Ashton Place

Maryrose Wood: Das Geheimnis von Ashton Place, Aller Anfang ist wild, Band 1, Aus dem Amerikanischen von Eva Plorin, Thienemann Verlag, Stuttgart 2012, 284 Seiten, €12,95, 978-3-522-18296-6 „Überhaupt Geschenke bekommen, war bestimmt etwas Neues für sie, und unter Bäumen hatten sie ja schließlich bereits ihr ganzes bisheriges Leben verbracht.“ Miss Penelope Lumley wurde als elternloses [...]

Erwachsenwerden in schwierigen Zeiten

Benny Lindelauf: Unsere goldene Zukunft, Aus dem Niederländischen von Bettina Bach, Bloomsbury Kinder & Jugendbücher, Berlin 2012, 464 Seiten, €16,90, 978-3-8270-5480-7 „Ich wusste nicht, was ich sagen sollte. Ich wusste nur, dass ich mir wünschte, wir hätten das alles nicht erlebt. Und dass ich für den Rest meines Lebens auf eine Weise mit ihr verbunden [...]

Wär ich Pirat…..

Karin Koch & André Rösler: Wär ich Pirat….., Peter Hammer Verlag, Wuppertal 2012, 48 Seiten, €9,90, 978-3-7795-0372-9 „Und wann spielst du?“, fragt Elli. Wo die einen Kinder ohne Frühstück in die Schule geschickt werden, nur auf der Straße rumhängen und nicht wissen, was sie mit sich anfangen sollen, da werden die anderen von sorgenvollen Eltern [...]