Author Archives: karinhahn

Wir Strebermigranten

Emilia Smechowski: Wir Strebermigranten, Carl Hanser Berlin, Berlin 2017, 221 Seiten, €16,99, 978-3-446-25683-5 „Selbstverständlich gehörten sie nicht zu den ‘vielen Ausländern’. Sie waren ja Turbodeutsche. Den deutschen Pass, den eingedeutschten Namen hatte sie auf dem Silbertablett serviert bekommen. Das Polnische hatten sie abgestreift.“ Emilia Smechowski verlässt 1988 mit ihren Eltern, beide sich ausgebildete Ärzte, ihren [...]

Die Taufe

Ann Patchett: Die Taufe, Aus dem Amerikanischen von Ulrike Thiesmeyer, Berlin Verlag, München 2017, 391 Seiten, €22,00, 978-3-8270-1344-6 „Wie schwerwiegend und falsch es gewesen war, weiterzugeben, was nicht ihr gehörte. Klar gewesen war ihr das im Grunde von Anfang an, aber sie hatte nichts darauf gegeben.“ Zu Beginn ist der Einstieg in diese Romanhandlung, die [...]

Into the Water

Paula Hawkins, Into the Water. Traue keinem. Auch nicht dir selbst., Aus dem Englischen von Christoph Göhler, Blanvalet Verlag, München 2017,480 Seiten, €14,99, 978-3-7645-0523-3 „Das war die Nacht, in der Katie ins Wasser gegangen ist. Ohne es zu wollen, hat Mum ihr den entscheidenden Stoß versetzt. Und damit hat Katie wiederum Mum den entscheidenden Stoß versetzt.“ [...]

Gott, hilf dem Kind

Toni Morrison: Gott, hilf dem Kind, Aus dem Englischen von Thomas Piltz, Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2017, 208 Seiten, €19,95, 978-3-498-04531-9 „Ich war keine schlechte Mutter, glaubt mir, aber vielleicht habe ich meinem einzigen Kind ein paar schmerzhafte Dinge zugemutet, weil ich es schützen musste. Weil ich musste. Weil Hautfarbe eben nicht gleich Hautfarbe [...]

Alles über Beziehungen

Doris Knecht: Alles über Beziehungen, Rowohlt Verlag Berlin, Berlin 2017, 288 Seiten, €22,85, 978-3-87134-168-7 „Viktor war irritiert, was er nicht sein wollte, dieser ganze Scheiß mit den Weibern, das alles lenkte ihn schrecklich ab. Er sollte das lassen. Er sollte endlich erwachsen werden und ein treuer Ehemann im ganz altmodischen Sinne. Wieso konnte er das [...]

Mehr Schwarz als Lila

Lena Gorelik: Mehr Schwarz als Lila, Rowohlt Verlag, Berlin 2017, 251 Seiten, €19,95, 978-3-8713-4175-5 „Ich sage verschwunden, aber eigentlich weiß ich, dass Paul gegangen ist. Wegen mir, wegen dir, wegen uns.“ Die 17-jährige Alex ist die Erzählerin dieser Geschichte, in der drei Jugendliche und ein junger Referendar die Hauptfiguren sind. Alex und Paul sind dicke [...]

Esthers Tagebücher

Riad Sattouf: Esthers Tagebücher, Aus dem Französischen von Ulrich Pröfrock, Reprodukt Verlag, Berlin 2017, 56 Seiten, €20,00, 978-3-95640-118-3 “Meine beste Freundin in der Schule ist Eugénie. Eugénie hat großes Glück, die ist richtig reich. Sie hat schon das iPhone 6. Und zu Hause hat sie ein iPad, einen Rechner und einen Fernseher. Wenn ich überhaupt [...]

Die Götter sind los

Maz Evans: Die Götter sind los, Aus dem Englischen von Ilse Rothfuss, Chicken House im Carlsen Verlag, Hamburg 2017, 335 Seiten, €14,99, 978-3-551-52090-6 „ Am Montagmorgen musste Elliot zugeben, dass es sich gelohnt hatte, einen Kuhstall voller Unsterblicher auf dem Hof zu beherbergen.“ Der zwölfjährige Elliot Hooper wohnt nicht unweit von Stonehenge auf einem mittlerweile [...]

Hugo und die Dämonen der Nacht

Bertrand Santini: Hugo und die Dämonen der Nacht, Aus dem Französischen von Edmund Jacoby, Verlagshaus Jacoby & Stuart, Berlin 2017, 224 Seiten, €15,00, 978-3-946593-24-9 „ Ein lebloser Körper! Der Körper eines Kindes. Der Körper eines Kindes, das auf dem Rücken trieb. Der Aufdruck auf dem T-Shirt kam ihm bekannt vor. Als er näher hinsah, stellt [...]

Sommerkind

Monika Held: Sommerkind, Eichborn Verlag, Köln 2017, 222 Seiten, €20,00, 978-3-8479-0626-1 „Alle verband das Ungeheuerlichste, was es gibt: Sie haben mit dem Tod gekämpft und gewonnen. Sie haben einen Sieg errungen, der niemanden wirklich glücklich macht.“ Wie verläuft das Leben eines Jugendlichen, dessen Geschwisterkind in seiner unmittelbaren Nähe durch einen Unfall in eine Koma gefallen [...]